09
Jul
2017

MTB Rookies

Erste Rennerfahrungen beim Staubwolke Rennen in Haslach

Die Jugendarbeit hat einen großen Stellenwert in der TG-Altdorf. Drei der MTB Rookies von der neu gegründeten Jugendgruppe der TG-Altdorf wagten ihr erstes Mountainbike rennen beim RSV Haslach bei Oberkirch.

Entsprechend angespannt war die Stimmung vor dem ersten Start unserer jüngsten Fahrerin, Taja Grundmann (U9). Auf der MTB-Einsteiger Strecke fuhr sie 2 Runden mit einer Gesamtlänge von 1,8km. Da auf dem Weg kleine Hindernisse eingebaut waren, wird von den Fahrern nicht nur Schnelligkeit sondern auch Fahrtechnik gefordert. Überglücklich und sichtlich erleichtert kam Taja bei Ihrem ersten Rennen als 6. ins Ziel.

Nach einer gemeinsamen Stärkung und anschließender Siegerehrung starteten dann Andre Bauer (U17) und Keno Grundmann (U15) auf der größeren MTB-Runde. Auf der durchaus anspruchsvollen Strecke wird der MTB-Parcours des RSV Haslach durchfahren. Je nach Altersklasse wurde der Rundkurs zweimal bzw. dreimal gefahren.

Der Mann am Mikrofon, Stefan Benz, zählt runter... Es knallt, die Kids jagen los und treten in die Pedalen.
Etwa 100 Zuschauer feuern die Jungs an. Jetzt heißt es erste Rennerfahrungen sammeln. Wie wild rasen die Beiden an uns zur zweiten Runde vorbei, die Konzentration steht in Ihren Gesichtern geschrieben. Nach zwei Runden kommt Keno als 11. und Andree Bauer als 6. ins Ziel. Erschöpft und mit heftig pochenden Herzen zogen sich die beiden die Helme vom Kopf um jetzt entspannt das Rennen zu analysieren.

Auch konnten wir hier Kontakte zu anderen Vereinen knüpfen und Ideen für gemeinsame Projekte entwickeln. Diese schöne, perfekt organisierte Veranstaltung wurde zum 17. Mal ausgetragen.

Und wir sind uns sicher, wir sind nächstes Jahr wieder dabei!

Zurück