10
Jun
2010

TG Altdorf ernennt Peter Kurz zum Ehrenmitglied

Der Ehrenvorsitzende erhält eine weitere Auszeichnung.

Peter Kurz ist einer der Gründungsväter der TG Altdorf und hat sich sehr früh in den Verein eingebracht, heißt es in dem Bericht. Bevor die Familie nach Altdorf zog, war er aktiver Turner beim TV Mahlberg und beim TV Kippenheim. Er erreichte bei Gau- und Badischen Meisterschaften gute Platzierungen und wurde im Waldlauf in seiner Altersgruppe mehrfach Gaumeister. Bei der Turngemeinde übernahm Kurz nach der Gründung die Funktion des Übungsleiters beim Kinderturnen und der Gymnastik für Männer. Mit viel Erfolg hat er den Jugendbereich mit aufgebaut, heißt es weiter. Nachdem der damalige Vorsitzende Herpe 1967 aus Altdorf wegzog, hat Peter Kurz das Amt übernommen und bis 1985 begleitet. In seiner Amtszeit wurde die Schwimm- und die Handballabteilung gegründet. Die Zahl der Vereinsmitglieder habe sich in seiner Amtszeit verdoppelt.

Aufgrund seiner Verdienste wurde Peter Kurz in der Mitgliederversammlung 1985, in der er sein Amt an Leo Duffner abgab, zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Auch als passives Mitglied konnte die Turngemeinde stets auf seine Unterstützung bauen. Nahezu 30 Jahre konnte der Verein im Hof seines Elternhauses das Altdorfer Stockfest abhalten.

Zurück