21
Aug
2009

Saisonstart geglückt

Nach beinahe fünfmonatiger Sommerpause startete die neue Saison für den Landesliga-Absteiger aus Altdorf am vergangenen Sonntag

Nach einer Vorbereitung ohne größere verletzungsbedingte Ausfälle, sollte das diesjährige Ziel vor allem die Integration der vielen Nachwuchsspieler bei gleichzeitigem Anschluss an das obere Tabellenviertel sein. Zum Start ging es für die Altdorfer gegen den TV Grenzach, der es über die Relegation in die neu formierte Bezirksklasse Freiburg-Oberrhein schaffte.

Dank einer von Beginn an sehr konzentrierten und sicheren Abwehrleistung gelang es dann auch schnell, einen komfortablen 5 Tore Vorsprung herauszuspielen. Zu erwähnen ist wohl vor allem Torwart Simon Braun, der einige freie Würfe entschärfte und und mehrere Tempogegenstöße einleitete. Der Halbzeitstand von 17:9 in der fair geführten Partie ging damit mehr als in Ordnung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit wollte man den Grenzachern gleich den Zahn ziehen, was aber wegen der wenig konsequenten Chancenverwertung nicht so recht klappen wollte. Aber Dank des ebenso gut aufgelegten Torwarts Christian Steinert konnte man den sicheren Vorsprung trotzdem verwalten, und gleichzeitig jeden mitgereisten Spieler einsetzen. Das Duo Bauer/ Karl besorgte schließlich mit einem sehenswerten Kempa-Trick den 26:32 Endstand, und man kann wohl von einem geglückten Saisonstart sprechen.

Torschützen:

  • Bruhin 7
  • Bauer 2
  • Frick 4
  • Karl 3
  • Hepp 4
  • Pris 3
  • P. Nägele 5
  • H. Nägele 4
Der erste Heimspieltag findet am Samstag, den 26.09.2009, wie gewohnt in der Herbert-König-Halle Ettenheim statt.


Folgende Mannschaften freuen sich auf ein großes Publikum, das sie kräftig unterstützt:

  • 15:15 Uhr D-Jugend männl. TG Altdorf - TV Gundelfingen
  • 16:30 Uhr Damen TG Altdorf - TV Gundelfingen I
  • 18:10 Uhr Herren II TG Altdorf II - TV Herbolzheim III
  • 20:00 Uhr Herren I TG Altdorf - SFE Freiburg II

Weitere Termine und Informationen zu den Mannschaften folgen in Kürze.

Zurück