18
Nov
2018

TGA gewinnt Spitzenspiel

Gegen die dezimierten Gäste musste sich Altdorf zwar ganz schön strecken, insgesamt war der Sieg aber nie wirklich gefährdet. Hervorzuheben ist die Leistung von Sebi Hessemann, der in der Abwehr ein starkes Spiel bot. Ein geglücktes Comeback konnte Alexander Schleifer feiern, der nach jahrelanger Handballabstinenz zur Freude aller wieder das Tor der TGA hütet. Last but not least soll aber nicht unerwähnt bleiben, dass Simon Dautel freundlicherweise mit einigen Toren und einer guten Abwehrleistung Domi Arenz vertreten hat. Die TGA kann durch den Sieg den Vorsprung auf March etwas ausbauen, bevor am 9. Dezember das nächste Auswärtsspiel in Gundelfingen ansteht.
Dank gilt an dieser Stelle den Zuschauern, die noch immer regelmässig den Weg in die Halle finden und dort auch nach dem Spiel noch bleiben. Ein ganz besonderer Dank gilt außerdem Bernhard Mösch, der noch zum Einsatz ausrücken musste: die Stimmung in der Halle war so gut, dass sich ein Wasserrohr wohl dazu ermutigt sah zu platzen ;-)
 

Spieler/Tore

Braun, Schleifer, Gebele 2, Hessemann 1, Keifel 2, Fleig 2, Sattler 4, Waithaka 5, Dautel 3, Schulz, Schillinger, Nägele 5

Zurück