15
Sep
2019

TGA - SG Köndringenn/Teningen III 20:22

TGA startet mit knapper Niederlage

Die Mannschaft von Daniel Feindel brauchte in der ersten Halbzeit zu lange, um im Spiel anzukommen und machte sich das Leben trotz zahlreicher Überzahlphasen durch viele technische Fehler selbst schwer. Über den 10:12 Halbzeitrückstand durfte sich zu diesem Zeitpunkt niemand beschweren. In der zweiten Halbzeit lief es trotz weiterhin hoher Fehlerzahl besser für die Gastgeber. Der Spielstand blieb zwar weiterhin eng, doch hatte Altdorf dreimal die Möglichkeit einen knappen Vorsprung auszubauen. Da der TGA jedoch nach dem 20:19 in der 55. Spielminute kein Tor mehr gelang, stand am Ende eine ärgerliche 20:22 Niederlage in einem Spiel, bei dem mit weniger Fehlern mehr drin gewesen wäre.
 
Spieler/Tore:
Braun, Schick, Schulz, Philipp Arenz, Keifel, Kostanzer, Ohnemus, Waithaka, Enderlin 3, Dominik Arenz 2, Hessemann 1, Fleig 3, Weber 1, Schillinger 5, Nägele 5  

Zurück