30
Jan
2017

TGA- TB Kenzingen II 34:25

Ungefährdeter Sieg gegen Kenzingen II

Mit voller Bank startete die Mannschaft von Manfred Bickel gut ins Spiel und konnte direkt mit 4:0 vorlegen. Kenzingen kam danach besser in die Partie, was die Gastgeber aber nicht daran hinderte, den Vorsprung auf 11:3 auszubauen. Beim Stand von 17:11 ging es in die Halbzeit. Nach dem Wiederanpfiff änderte sich am Spielverlauf nichts. Altdorf behielt über die ganze Spielzeit einen beruhigenden Vorsprung und Kenzingen hatte wenig entgegenzusetzen. Dennoch klappte bei Altdorf längst nicht alles: in der Abwehr fehlte bisweilen der Biss und im Angriff hatte die TGA immer wieder sehr fahrige Phasen. Der Sieg geht natürlich in Ordnung, Grund zur Euphorie ist er allerdings nicht.
 
Tore/Spieler
Klein, Schick, Brossmer, Möller, Vetter, Zeiser, Dautel 1, Bauer 4, Heim 7, Enderlin 2, Emmenecker 11, Reiner 4, Schillinger 2, Nägele 3

Zurück