28
Sep
2009

Zweiter Sieg im ersten Heimspiel

Die TG Altdorf konnte mit einem 29:25 Heimsieg gegen die zweite Mannschaft der Freiburger Eintracht den gelungenen Saisonauftakt fortsetzen

In der ersten Hälfte konnte man schnell mit 5:2 in Führung gehen und Dank einiger einfacher Tore aus der 2. Phase heraus diese Führung auf 11:6 ausbauen. Die Freiburger stellten darauf hin ihren Rückraum um, was dazu führte dass sich ihr Angriffsspiel stabilisierte und die Abwehr gleichzeitig aggressiver agierte.

Altdorf vergab in der Folge einige gute Möglichkeiten und ging deshalb lediglich mit 15:13 in die Halbzeitpause.

Der Start der zweiten Halbzeit fiel ähnlich aus wie der der ersten. Altdorf konnte die Führung über 19:14 auf den höchsten Vorsprung von 24:17 nach 45 Minuten ausbauen. Aber dann war man sich anscheinend schon zu siegessicher, denn das Spiel wurde nun hektischer, es kam zu einigen Hinausstellungen auf beiden Seiten und der Vorsprung schmolz wieder auf 3 Tore zusammen. Aber hier zeigte sich dann auch, dass man in der letzten Saison dazu gelernt hat. Trotz einiger Nicklichkeiten wurde die Führung nämlich nicht mehr aus der Hand gegeben, und das Spiel sachlicher und routinierter als es noch vor zwei Jahren der Fall gewesen wäre, zu Ende gespielt. Der Sieg war daher dann auch in der Höhe völlig verdient.

Torschützen:

  • Frick 9/3
  • Bruhin 5
  • H. Nägele 6
  • Pris 2
  • Hepp 3
  • Bauer 2
  • P. Nägele 2/1

Der nächste Heimspieltag findet am Sonntag, 11.10.09 statt, während es nächsten Samstag erst einmal zum Konkurrenten aus Müllheim geht.

Zurück