Panoramastrecke 3b

Tourenbeschreibung

Länge 70 km
Höhenmeter 405 m
BDR-Punkte 2

Altdorf – Wallburg – Münchweier – Ettenheimmünster – Streitberg – Freiamt – Bleichheim – Broggingen – Herbolzheim – Rust – Kappel – Ettenheim - Altdorf

Die Panoramastrecke 3b Strecke führt auf verkehrsarmen Straßen auf die ersten Höhen im nahen Schwarzwald, danach durch die Rheinauen nach Altdorf zurück.

Start ist in Altdorf (9.00 – 14.00 Uhr), man fährt (anfangs zusammen mit den Strecken 3 bzw. 4 (73 bzw. 120 km)) durch die Wallburger Gasse nach Wallburg, über Münchweier ins Münstertal und hat nach 14 km mit dem Streitberg (465 m) den ersten und einzigen „Pass“ bezwungen. Dort ist die erste Kontroll- und Verpflegungsstation eingerichtet.

Auf der Panoramastrecke (Blick ins Rheintal und die Schwarzwaldberge mit Kandel und Feldberg) geht’s weiter nach Freiamt-Ottoschwanden (430m). An Auhof und Kirnhalden vorbei danach steil hinab ins Bleichtal nach Bleichheim und Broggingen.

Von dort (wir verlassen die Strecken 3 bzw. 4) folgen wir der Strecke 2 (56 km) nach Tutschfelden bis nach Herbolzheim, und gelangt beim Verkehrskreisel westlich von Ringsheim nach 41 km auf die Strecke 1, fährt weiter zum Europark Rust, wo man das Hotel „El Andaluz“ passiert. Vorbei an diversen Bahnen und dem Tipidorf des Europaparks gelangt man über die Zuckerbrücke durch das Taubergießengebiet auf den Radweg nach Kappel und kommt am Badesee (56 km) vor Kappel an die zweite Kontroll- und Verpflegungsstelle.

Danach quert man in Kappel die Hauptstraße und fährt nach dem Ortsende auf der Strecke 1 (30 km) Richtung Grafenhausen und gelangt schließlich über die Autobahnbrücke zum Bahnhof in Orschweier. Von dort fährt man am Industriepark vorbei über die Landwirtschaftsbrücke über die B3 nach Ettenheim und erreicht nach 70 km über den Blumenberg - vorbei am ehemaligen Forsthaus - wieder die Turnhalle in Altdorf.