Radsport in der TG Altdorf

Die Radsportabteilung des TG Altdorf bietet Hobby- und Freizeitfahrern aller Altersklassen ein vielfältiges Angebot.

Regelmäßige gemeinsame Touren in moderatem Tempo, wettkampforientierte Trainingsausfahrten sowie Trainingsangebote für Jugendliche bilden die Grundlage unserer Radsportabteilung. Technikworkshops, Trailcamps oder „einfach nur Spaß haben“ in der Gruppe runden das Angebot ab.

Höhepunkt der Bike-Saison ist der jährlich im September stattfindende RitzelRock. Ein besonderes Erlebnis und ein Muss für jeden Biker.

Ansprechpartner: Bernd Grundmann

Das Neueste vom Radsport

 
Radsport
14
Sep
2010

Liebe Teilnehmer des gestrigen AltdorferRadwandertages/symBadischen Radmarathons (RMCD)

3700 Höhenmeter auf 201 km: das muss man erst mal geschafft haben:

111 der insgesamt 612 Teilnehmer dieser 24. Veranstaltung gehören zu den Finishern, die das Ziel erreicht haben. Kompliment dazu. Kompliment auch an die Teilnehmer der andern Strecken, die unser Angebot bei wirklich optimalen Wetterbedingungen angenommen und unsere Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung durch das Mitmachen honoriert haben.

Weiterlesen …

 
Radsport
24
Aug
2010

Im Herzen der Alpen

Seit 1986 führt die Radsportabteilung der Turngemeinde Altdorf e.V. mit Abteilungsleiter Bernhard Duffner in den Sommerferien eine einwöchige Radtour mit Rennrad oder MTB durch. Dabei wurden immer attraktive Ziele direkt von Altdorf aus angefahren, (z.B. Mittelmeer (Riviera oder Adria), Berlin - oder auch die Anfahrt mit dem Begleitfahrzeug getätigt und danach 6 Radtage durch bekannte und unbekannte Gebiete mit mehreren Pässen angehängt (z.B. durch die Schweizer, Österreichischen oder Französischen Alpen), aber auch Touren durch den Apennin oder die Pyrenäen gehörten schon zum Programm. In einem Begleitfahrzeug werden Campingausrüstung und Küche mitgeführt, so dass die Gruppe relativ ortsunabhängig ist und je nach unvorhergesehenen Wetter- und topographischen Verhältnissen den Streckenverlauf nach Bedarf verändern kann.

Weiterlesen …

 
Radsport
16
Sep
2009

Zahlen und Fakten zum 23. Altdorfer Radwandertag und 10. Symbadischen Radmarathon

Dass der Altdorfer Radwandertag einen hohen Stellenwert beim Bund Deutscher Radfahrer besitzt und ein hohes Ansehen bei den Radsportbegeisterten genießt, konnte man beim 23. Radwandertag der TG Altdorf wieder einmal erkennen. Der sogenannte Tourenbegleiter des BDR Reiner Andresen aus Singen war voll des Lobes über die Veranstaltung in Altdorf. Auf einer Bewertungsskala von 1 bis 10 würde Altdorf nach Meinung von Andresen eine 9,99, also sehr gut, bekommen. Es stimme das Preis-Leistungsverhältnis, die Bewirtung und die Verpflegung unterwegs sei sehr gut, die Streckenführung auf allen angebotenen Touren sei sehr abwechslungsreich, die Beschilderung sei deutlich und korrekt gewesen und das schöne, trockene Wetter habe zu einer tollen Stimmung beigetragen. Dieses Lob konnten die Veranstalter von vielen Teilnehmern hören. Zettel für die Meckerecke, extra vom Verein eingerichtet, waren die Seltenheit.

Weiterlesen …

 
Radsport
16
Sep
2009

Rückblick auf den Altdorfer Radwandertag 2009

Punkt 6.45 Uhr, wenn die meisten Menschen am Sonntag noch im Bett liegen und was schönes träumen, machten sich 106 Fahrradfahrer auf den Weg, um 201 Kilometer und 3700 Höhenmeter beim Altdorfer Radmarathon zu bewältigen. Was veranlasst die Teilnehmer, um an einem Radmarathon über 200 Kilometer teilzunehmen? Es muss mehr sein als nur Spaß und Freude am Radfahren. Von Holland bis Lörrach, von Düsseldorf und Gera bis Kassel und dem Saarland, jung und alt gaben sich beim Altdorfer Radwandertag ein Stelldichein.

Weiterlesen …

 
Radsport
31
Aug
2009

Erlebnisreiche Radtour im Französischen Nationalpark der Cevennen

Seit 1986 Jahren führt die Radsportabteilung der Turngemeinde Altdorf e.V. mit Bernhard Duffner jeweils in den Sommerferien eine einwöchige Rennrad- bzw. Mountainbike durch

Das Konzept ist unverändert: mit Begleitfahrzeug, in dem die gesamte Ausrüstung mit großem Rundzelt, Campingküche und Verpflegungs-, Ersatz und Reservematerial mitgeführt wird und das als Transportfahrzeug für die ganze Gruppe mit Rennrädern für An- und Abreise dient, wenn Start bzw. Ziel nicht in Altdorf sind. Die bisherigen Touren führten meist durch die deutschen, österreichischen, schweizer ODER französischen Alpen über viele bekannte und meist unbekannte Alpenpässe, es gab auch schon Touren durch die Toscana oder vom Atlantik durch die Pyrenäen zum  Mittelmeer oder im Jahr nach der Maueröffnung eine Fahrt durch die ehemalige DDR nach Berlin.

Weiterlesen …