18
Apr
2016

Der Vizemeister kommt aus Altdorf

Turngemeinde erfolgreich beim Landesfinale

Am vergangenen Samstag, 16.04.2016, fand das Landesfinale der badischen Bestenkämpfe in Mannheim statt. Nach den erfolgreichen Qualifikationswettkämpfen auf Gau- und Bezirksebene im Februar und März, war die TG Altdorf mit gleich zwei Mannschaften vertreten.

In der Altersklasse 14/15 erturnten am Vormittag Paul Herrmann, Fabian Lang, David Schweizer und Mika Stelter mit 256,4 Punkten eine neue persönliche Bestleistung und wurden mit einem tollen 7. Platz und über 12 Punkten Vorsprung zum Achtplatzierten belohnt.

Besonders spannend wurde es am späten Nachmittag in der Offenen Klasse. Nach Lospech bei der Startreihenfolge, war volle Konzentration gefordert, um durch den anstrengenden Wettkampftag hindurch sowie auch am letzten Gerät Pauschenpferd alle Kräfte auf den Punkt zu mobilisieren. Dies gelang Jonathan Engler, Mike Günter, Ruben Hanke, David Lang und Tibor Mellert jedoch erstaunlich gut, sodass es am Ende mit 287,85 Punkten und ebenfalls neuer Bestleistung, zum überragenden, aber auch wohlverdienten badischen Vizemeistertitel reichte.

Mannschaftstrainer Markus Stelter und Tibor Mellert sind mit der Leistung ihrer Schützlinge hochzufrieden: „Wir haben unsere im Vorfeld gesteckten Ziele zu 100% erreicht. Dank der Vereinskooperation zwischen TG Altdorf, TV Ettenheim und TV Herbolzheim finden wir derzeit optimale Trainingsbedingungen vor. Beim Landesturnfest in Ulm und den Einzelmeisterschaften im Herbst, wollen wir nun an unsere Erfolge weiter anknüpfen.

Zurück