19
Dez
2016

Heimschule St. Landolin siegreich in Lahr

Schulmannschaft erfolgreich bei "Jugend trainiert für Olympia"

Am vergangenen Donnerstag traten 5 Schüler der Heimschule St. Landolin Ettenheim in Lahr zum Kreis- und Bezirksentscheid des Schulwettkampfs „Jugend trainiert für Olympia“ im Fachbereich Gerätturnen WK II an. Ruben Hanke, Rick Brillault, Paul Herrmann, Mika Stelter und David Schweizer trainieren in der Vereinsgemeinschaft TG Altdorf / TV Ettenheim / TV Herbolzheim und waren mit hohen Erwartungen angereist. Nach einem tollen Wettkampf, wurden die Leistungen der 5 Athleten mit einem souveränen 1. Platz belohnt und über 12 Punkte Vorsprung vor der zweitplatzierten Mannschaft.

Betreut wurden die Turner von Lehrerin und Oberturnwartin Birgit Walz, Trainer Tibor Mellert und Kampfrichter David Lang: „Wir sind mit unseren Schützlingen hochzufrieden. Durch den Sieg hat sich unsere Mannschaft zum Regierungspräsidiums-Finale im Februar in Deißlingen qualifiziert, bei dem wir um den Einzug ins Landesfinale im März kämpfen werden.

Zurück